<

einvernehmliche Scheidung

handshake

Wenn eine Ehe, aus welchen Gründen auch immer, derart zerrüttet ist, dass sie nach Meinung der Eheleute nicht mehr zu retten ist, so ist zweifellos eine einvernehmliche Ehescheidung anzustreben.

Voraussetzung für eine solche einvernehmliche Scheidung ist aber eine Vereinbarung über folgende Punkte:

a) Obsorge und Aufenthalt der Kinder samt Besuchsrecht
b) Unterhalt für die gemeinsamen Kinder
c) gegenseitiger Unterhalt (auch Unterhaltsverzicht ist möglich)
d) Regelung über das Vermögen, Ehewohnung (Schulden)

Im Einzelnen sind aber auch pensionsrechtliche Folgen zu bedenken. Da über einzelne Punkte sehr oft verschiedene Ansichten zwischen den Ehegatten vorhanden sind, können mögliche Regelungen vom Anwalt aufgezeigt und in der Vereinbarung umgesetzt werden. Das Ziel ist es, eine Gesamtlösung zu finden, welche den zukünftigen Umgang möglichst wenig belastet, wobei im Falle des Vorhandenseins von Kindern das Interesse dieser wesentlicher Punkt der Regelung sein sollte.

Nicht jede Regelung ist für jeden Fall sinnvoll, die einzelnen Lebensumstände stellen die Basis für die jeweilige Vereinbarung dar.

 

Pfeil nach links

WhatsApp Telegram
neu! ab jetzt steht Ihnen auch die Möglichkeit offen mit uns per WhatsApp oder Telegram-Messenger zu chatten! schreiben Sie uns einfach: +43 699 170 79 79 6

 

Uns sind die Anliegen unserer Mandanten sehr wichtig. Dazu gehört auch, die Anfragen und Anliegen unserer Mandantin so schnell wie möglich zu beantworten. Nicht immer ist dies sofort möglich. Wir behandeln ihre Anfrage aber stets so rasch wie möglich.